Birk‘s Kolumne

Depositphotos_4596980_M

Aktuelle Kolumne im Schwarzwälder Bote:

"Netonk"

Freue mich, Sie weiterlesend anzutreffen, obwohl Sie keine Ahnung haben, was dieser Titel bedeuten soll.
Als arabisch sprachgebildete Bürgerin, auch als geübter Ägypter oder hebräisch geschulte SchwaboNentin dürfte es Ihnen leicht fallen dieses Wort zu erfassen. Leichter jedenfalls als einem Schwaben, der später zu erkennen geben wird er habe von Anfang an fast verstanden, um was für ein Wort es sich da handelt.
Allen anderen sei verraten, das Wort beschreibt, wie zwei getrennte Pflanzenteile miteinander verbunden werden können. Auch tierische Produkte lassen sich mit dieser Technik zusammenführen.
Seit Urzeiten schaffen wir Menschen damit Pflanzenflächen zum Schutze unseres Körpers. Manche tragen sogar einen Netonk im Haar. Ohne ihn hätten wir Mühe mehrere Fische auf einmal zu fangen, Schiffe kämen nicht mehr voran und mancher Schuh würde uns vom Fuß fallen gäbe es den Metonk nicht.
Wer bis jetzt noch nicht erkennen kann, um was es geht, hat womöglich, ohne es zu merken, gerade einen Netonk im Kopf.
Und wieso schreibt der Birk so was? Weil wir manchmal erst dann eine Lösung finden, wenn wir das Ganze aus einem neuen Blickwinkel betrachten. Vielleicht hilft es Ihnen den Titel mal andersrum zu lesen.
Nicht immer hilft der Netonk, manchmal gilt es ihn zu lösen. Freiheit bedeutet, selbst entscheiden zu können, ob man sich bindet oder sich erlösen lässt.

MäulesMühle

Bei der Mäulesmühle handelt es sich um ein schwäbisches Volkstheater. Seit Jahren schreibt Klaus Birk für "Hannes und der Bürgermeister". Hier erfahren Sie mehr.

VFB Stuttgart

Der Birk ballert beim VFB. Nicht auf dem Platz, sondern in BUSINESS aktuell. Hier gelangen Sie zum Newsletter. Da können Sie dann lesen, was der Birk losgeballert hat.

Olé (oje) VFB.