Birk‘s Kolumne

Depositphotos_4596980_M

"Bewusst Leben"

Viele regen sich darüber auf wie schlecht die Welt ist. Sie geben allem und jedem die Schuld, doch nichts wird besser dadurch und sie fühlen sich elend und totunglücklich dabei. Der Dalai Lama meint dazu: „Du kannst dich ein Leben lang fragen wieso es in deinem Zimmer so dunkel ist oder du machst das Fenster auf und lässt das Licht herein.“
Wirst du von einer Krankheit heimgesucht, bist du nieder-geschlagen, verzweifelt und haderst mit dem Schicksal. Geht es dir davon besser? Ändern deine Klagen etwas an deinem Zustand? Nein!
Bleibt dir auch weniger Zeit, als gedacht, kannst du doch jede Minute nutzen, dich an etwas zu erfreuen und liebevolles für dich und andere tun.
So kann dir bewusst jeden Tag zu leben mehr Erfüllung bringen, als ein Leben im Dunkeln zu verbringen.
Glücklich zu sein ist eine Entscheidung, die wir jeden Augen-blick selbst treffen können, um ein erfülltes, dankbares und veränderndes Erleben aus jedem Moment zu machen.
Denn es sind meist unsere Gedanken, die uns quälen, nicht die Situation in der wir uns befinden.
Byron Katie fragt: „Ist dein Problem dein Problem oder ist das was du über das Problem denkst dein Problem?“
Also nutze deine Energie für den jetzigen Moment und verschwende sie nicht mit Ärger und Klagen über Vergangenes, das du nicht ändern kannst.
Denke und tue was dich erfüllt und liebe den Augenblick.
Be happy now.